Aufgabe

Kommen und Gehen, also kleinere und grössere Zahl.

Wir können einfache von der grösseren Zahl die kleinere Zahl abziehen.

Aber Achtung: die Zeit wird in Excel als Bruchteil von einem Tag berechnet.

Wie berechne ich also Kommen und Gehen = Arbeitszeit, multipliziert mit dem Stundenansatz?